Logo

Fertigstellung im April 2023: der aktuelle Stand am Kessebürener Weg 2-4

Der Neubau auf dem Kessebürener Weg 2-4 in Unna schreitet mit großen Schritten voran. Zwar sind vereinzelt Liefer- und Materialengpässe zu spüren – so fehlen beispielweise die dringend benötigten Wechselrichter für die Photovoltaikanlage – insgesamt sind aber alle Gewerke im Zeitplan. Sämtliche Abdichtungsarbeiten im Rohbau sind abgeschlossen und aktuell werden die Elektro- und Sanitärinstallationen durchgeführt. Schon bald kann mit dem Innenausbau, also dem Verlegen von Estrich, Oberböden und Wandverkleidungen, begonnen werden.

Insgesamt 28 Wohneinheiten sind hier mit Fertigstellung im April 2023 geplant. Interessierte Mieter können sich jetzt schon hier in der Interessentenliste vermerken.

So könnten Sie künftig wohnen: modern, lichtdurchflutet und mit großzügigen Grundrissen angelegt, erfüllen die Wohnungen am Kessebürener Weg 2-4 in Unna höchste Ansprüche an ein neues Zuhause. Die 28 Einheiten verteilen sich auf zwei solitäre Gebäudekörper, die unterirdisch durch die Tiefgarage verbunden sein werden. Hier finden insgesamt 35 Fahrzeuge Platz. Elektroautos können über die hauseigene Ladestation aufgeladen werden. Eine eigene Garage für Fahrräder, individuelle Keller- und große Waschräume schaffen zusätzlichen Komfort.

Die Wohnungen selbst sind so individuell wie ihre künftigen Bewohner selbst. Von kompakten 50 Quadratmeter großen Apartments, über die klassische 2-3 Zimmer Wohnung zwischen 70 und 90 Quadratmetern bis hin zur 4-Zimmer Familienwohnung ist garantiert für jeden Bedarf das Passende dabei. Alle Wohnungen sind entweder mit einem großen Balkon oder einer Terrasse mit Zutritt zum gemeinschaftlichen Garten ausgestattet.

Ihre Ansprechpartner
Profilbild Maike Hölting

Maike
Köhler

Profilbild Longinus Jaeger

Longinus
Jaeger